Energiearbeit

Seminar-Informationen zu dieser interessanten und wertvollen Arbeit erhalten Sie hier. Die jeweiligen Termine und Kosten finden Sie hier.

 

Alles ist Energie. Energie kann niemals sterben / sich völlig auflösen, Energie kann "nur" transformiert (umgewandelt) werden. Energien können unterschiedliche Schwingungsfrequenzen und Schwingungsgrade haben. Sie schwingen in Wellen, die Wellenberge und Wellentäler erzeugen. Der Abstand zwischen so einem Berg und einem Tal wird gemessen und als Schwingung bezeichnet.

Es gibt unterschiedliche Arten von Energien: Elektrische, magnetische und elektromagnetische Energien, nukleare Energien, Sonnenenergien, Licht-, Farb- und Klangenergien und noch viele mehr - da ja alles Energie ist.

Wenn alles Energie ist, sind auch wir Energiewesen die durch Gedanken, Gefühle und Taten Energien erzeugen. Zusätzlich zu unserer materiellen Nahrung benötigen wir reine Energie. Dazu werden unsere Chakren herangezogen, unsere "Energie-Organe", in unserem feinstofflichen Körpersystem.

Energiearbeit ist Arbeit mit hochschwingenden Energien. Licht z. B. kann zur Energiearbeit herangezogen werden. Derartige Energien haben Heilwirkung und sind Hilfe für alle Wesen, so vor allem auch für Menschen die Unterstützung bedürfen. Mit Hilfe dieser hochschwingenden Energien kann man niedrigschwingendere Energien im Körper, in den Chakren und in der Aura lösen. Ebenso kann man rückwirkend auf vergangene Situationen oder Lebensabschnitte (auch Karma) einwirken und so weitere "Bereinigungen" durchführen. Energiearbeit ist die einfachste und ursprünglichste Art der Heilbehandlung. Oft wird sie mit den Händen ausgeführt, kann aber auch rein durch mentale Übertragung angewandt werden.

Bild