Gedanken und Mitteilungen

Artikel und BetrachtungenWissenenergeia Brief

Hier finden Sie Gedanken, Anregungen und Hinweise zum Tag oder zur Zeit, sowie diverse Mitteilungen und Neuigkeiten, wie Veranstaltungsdaten und alle Informationen, die woanders keinen Platz gefunden haben ...

Veranstaltungsdaten in zeitlicher Reihenfolge:

Seminar-Termine finden Sie hier.

Anregung:

Entkommt all dem weihnachtlichen Trubel und entkommt der Angst, einen Aufstieg zu verpassen. Gott, die Quelle allen Seins und Vater-Mutter, ist in uns, aller Aufstieg ist bereits geschehen. Nicht suchen, sondern finden! Gott wird im eigenen Sein angefunden, man braucht ihn nicht zu suchen. Nehmt die Liebe in euch an und ihr seid im göttlichen auferstanden. Der Aufstieg ist damit vollzogen. Erinnert euch zu Weihnachten an euer Sein: Eure Kindschaft zu Gott-Vater-Mutter. Ihr seid behütet, beschützt und geliebt. In alle Ewigkeit. Amen.

Auch die Oster- und Pfingstzeit ist zwar aus kirchlicher Sicht wegweisend, doch ist sie auch für mich (als nicht Kirchenangehörige) bewegend, da es im Grunde darum geht, zu verstehen, dass alle Last längst von uns genommen ist. Wer dies verinnerlicht, löst leichter Blockaden.